Dialogue en Route

Unterrichtseinheiten und Arbeitsblätter
Bezugsquellen
Bild
Inhalt

«Dialogue en Route» lädt Schulklassen ein, die kulturelle und religiöse Vielfalt der Schweiz im Dialog zu entdecken. Auf thematischen Routen können urbane Religionslandschaften und ländliche Geschichtsräume erwandert werden. Vom Kloster zur Moschee, vom Museum zur Höhle, vom Asylzentrum zu den Sacri Monti – die Stationen bieten u.a. geführte Touren mit jungen Guides (Peer Tutoring), Gastfreundschaft, direkte Begegnungen und Lerngelegenheiten an. Zu rund 30 Stationen steht auch Unterrichtsmaterial zur Vor-/Nachbereitung der Exkursion zur Verfügung. Wichtige Informationen wie allfällige Kosten, Dauer, Kontakt, Anfahrt etc. sind direkt beim Posten aufgeführt.

Die sorgfältig aufbereiteten und direkt einsetzbaren Unterrichtseinheiten (online abrufbar, inkl. Arbeitsblätter) setzen sich mit unterschiedlichen Weltsichten und Werthaltungen auseinander, gehen ethischen, religions- und kulturbezogenen Fragen nach und ermuntern die Jugendlichen Handlungsoptionen für das künftige plurale Zusammenleben zu entwerfen. Dabei steht der Kompetenzerwerb im Fachbereich ERG im Zentrum.

Details
Autor/-in | Herausgeber
IRAS COTIS
Verlag | Jahr
2017-2019
Materialtyp
Lehrpfad
PDF
Website
Format
30 Online-Unterrichtseinheiten inkl. Arbeitsblätter
Schulstufen
Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Pädagogischer Typ
Material für Schüler/-innen
Unterrichtseinheit
Fächer
Ethik
Geographie
Geschichte
Identität und Sozialisation
Kultur
Philosophie
Politik
Religion
Sprache und Kommunikation