Nicos Puppe und Sophies Lastwagen

Handbuch für die Beobachtung von Interaktionen zwischen pädagogischen Fachpersonen, Eltern und Mädchen und Jungen
Bezugsquellen
Bild
Online verfügbar

Ausleihe

Inhalt

Das vorliegende Handbuch ist ein praxisorientiertes Instrument für alle im Frühbereich tätigen pädagogischen Fachpersonen, Studierende sowie Lernende der beruflichen Grundbildung Betreuung mit Fachrichtung Kinder. Das Ziel ist, das Personal von Einrichtungen für den Frühbereich (KiTa, Kindergarten) zum Nachdenken und zur Infragestellung ihres alltäglichen, meist unbewussten Handelns, das negative Wirkungen auf die Entwicklung des privaten und beruflichen Lebenslaufs der Kinder haben kann, einzuladen.
Das Handbuch ermöglicht es (angehenden) Pädagog/-innen, sich der Verhaltensweisen, die möglicherweise geschlechter-diskrimi
nierend sind, bewusst zu werden, die Problematik innerhalb eines Teams zu behandeln, Verhaltensmuster zu hinterfragen und das persönliche Verhalten oder jenes der Gruppe anzupassen. So sollen pädagogische Methoden gefördert werden, die eine nicht-stereotypisierende Bildung von Kindern berücksichtigen.

Details
Autor/-in | Herausgeber
Véronique Ducret
Véronique Le Roy
Verlag | Jahr
Le 2e Observatoire
Marie Meierhofer Institut für das Kind
2013
Materialtyp
Broschüre/Heft
PDF
Format
66 Seiten
Schulstufen
Zyklus 1
Sekundarstufe II (Berufsbildung)
Tertiärstufe A (Universität, FH, PH, ETH)
Tertiärstufe B (HF)
Pädagogischer Typ
Hintergrundinformation
Fächer
Identität und Sozialisation
Pädagogik und Psychologie
Sprache und Kommunikation