Direkt zum Inhalt
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal
Sortieren

Informationen über die Lernmedien, Filme und Bildungsaktivitäten ausserschulischer Akteure.

Diese Seite wird momentan überarbeitet. Wir bitten um Entschuldigung für mögliche temporär auftretende Fehler und Unvollständigkeiten von Inhalten (wie fehlende Bilder o.ä.). Für Fragen oder Rückmeldungen dazu schreiben Sie uns bitte an kommunikation@education21.ch.

Wenn Bewegung Wissen schafft

Handlungsplanung im Unterricht unterstützen

Zyklus 1

Kinder erobern sich die Welt handelnd. Hinter jedem Handeln steht – bewusst oder unbewusst – ein Plan. Der Weg zum Gelingen einer Handlung geschieht über Bewegung und Dialog. Die Autorin richtet sich an Lehrpersonen des 1. Zyklus und lässt diese eintauchen in eine ihnen bestens bekannte Welt. Doch sie lenkt den Blick auf das, was während des Unterrichts einfach so geschieht, oftmals ungeplant. Sie zeigt ein Repertoire von sogenannter Handlungsplanung auf, das die meisten Kinder von vier bis acht Jahren innehaben.

Global Warning

Critical temperature save your planet!

Zyklus 2
Zyklus 3

Das Leben auf der Erde ist durch die globale Klimaerwärmung bedroht! «Global Warning» ist ein Gesellschaftsspiel, bei dem die Spieler/-innen für die durch die Klimaerwärmung verursachten Umweltprobleme Lösungen finden müssen. Dies gelingt nur, indem sie ihre Kräfte bündeln und zusammenarbeiten oder anders gesagt: Nur gemeinsam kann der Planet gerettet werden!

Konsumspuren «Wie verändern wir die Welt?»

Digitales Bildungsmaterial für den Unterricht

Zyklus 3
Sekundarstufe II (Gymnasium, Fachmittelschule)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)

Wie verändern wir mit unserem Konsum die Welt? Was bedeutet nachhaltiges Wirtschaften? Und wie können wir positive Spuren hinterlassen? Im webbasierten Bildungsmaterial nutzen Schüler/-innen ihre Smartphones, um Neues zu lernen, ihr eigenes Konsumverhalten zu reflektieren und Ideen zu entwickeln, wie sie selbst mit einfachen, konkreten Handlungsschritten aktiv werden können.

Pflanzenkohle

Module für die berufliche und schulische Bildung

Sekundarstufe II (Gymnasium, Fachmittelschule)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)

In diesem Material für die berufliche Bildung wird das Thema Pflanzenkohle und ihre Anwendung im gärtnerischen und landwirtschaftlichen Bereich behandelt. Das Material nimmt u.a. die gegenwärtige Herstellung von Pflanzenkohle unter die Lupe. Zudem wird der Beitrag der Terra-Preta-Technik zum Klima- und Bodenschutz und zur nachhaltigen Ressourcennutzung vermittelt.

Wirtschaftsgeographie

Ökonomische Bildung im Geographieunterricht

Sekundarstufe II (Gymnasium, Fachmittelschule)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)

In diesem Unterrichtsheft zur Wirtschaftsgeographie werden wichtige gesellschaftliche Fragestellungen mit interessanten Methoden ausgelotet. Die Lernenden erhalten einen guten Einblick in die Komplexität der behandelten Sachverhalte. Sie prüfen u.a. den Emissionshandel als Klimaschutzinstrument und schärfen ihre Argumente in einer als Rollenspiel umgesetzten Podiumsdiskussion. Weiter untersuchen sie am Beispiel «Tansania» sogenannte Enwicklungskorridore als Strategie zur wirtschaftlichen Entwicklung von Ländern des globalen Südens und erörtern deren Potenzial in einer Fishbowl-Diskussion.

Weltsicht 2

Lehrmittel Geografie Sekundarstufe I

Zyklus 3

«Weltsicht» ist ein neues Geografie-Lehrmittel für den 3. Zyklus in 3 Bänden. Es orientiert sich am Lehrplan 21 und setzt die Kompetenzen des Fachbereichs Räume, Zeiten, Gesellschaften (RZG) um. Aktuelle, aber auch bewährte Themen sind für die Schüler/-innen in einem Themenheft und zwei Arbeitsheften bzw. für die Lehrperson in einem Handbuch und einer Webplattform aufbereitet.

Wie wird die Stadt satt?

Sekundarstufe II (Gymnasium, Fachmittelschule)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)

Der Film macht sich auf die Suche nach Antworten auf die Frage, wie die Versorgung mit Fleisch, Fisch, Gemüse und mehr in Zukunft aussehen soll - vor dem Hintergrund der Urbanisierung. Die Meinungen dazu gehen teils fundamental auseinander.

Globales Lernen: Arbeit und Leben

Das Themenfeld Arbeit und Leben für die Klassenstufe 3-6

Zyklus 2

Die Schüler/-innen befassen sich im Rahmen eines Projektes mit der Arbeit und deren Auswirkungen auf das Leben. Zunächst steht der Wandel der Arbeit zwischen 1950 und heute im Zentrum, danach wird die Arbeit in Relation zur übrigen Lebenszeit gestellt. Schliesslich erforschen die Schüler/-innen, wie es bei uns oder in einem anderen Land bezüglich Schule, Freizeit, Hausaufgaben und sonstigen Aufgaben aussieht. Zu guter Letzt nehmen sie eine Computermaus auseinander und recherchieren, wessen Arbeit darin steckt.

Umweltatlas

Lieferketten Schweiz

Sekundarstufe II (Gymnasium, Fachmittelschule)
Sekundarstufe II (Berufsbildung)

Die heutige Wirtschaft ist hochgradig vernetzt und die Lieferketten umspannen nicht selten den ganzen Globus. Als Folge davon sind auch die Umweltbelastungen über die ganze Welt verteilt.

Arbeit und Leben

Medienpaket

Zyklus 3
Sekundarstufe II (Berufsbildung)

Was ist eigentlich Arbeit? Wer definiert sie? Wie hat sich die Arbeitswelt, wie wir sie heute kennen, entwickelt? Und schliesslich: Was ist die Zukunft der Arbeit? Das Materialpaket will unseren Begriff von Arbeit und dessen Entstehung durchleuchten und hinterfragen. Es besteht aus einem Dossier für Lehrpersonen und einem Heft für Lernende, das sich direkt an die Jugendlichen richtet – und zwar auch, aber nicht nur, als zukünftige Beschäftigte. Die Materialien können in den Fächern Wirtschaft, Deutsch, Geschichte, Politik und Gesellschaftswissenschaften genutzt werden.