Gümpis Weg in die Zukunft

«Die einzelnen Stationen sind auf Realitäten der Region aufgebaut, phantasievoll gestaltet und laden zum kreativen Handeln ein.» A. Müller, Lehrerin Zyklus 2

In Kürze

Gümpi, ein Grashüpfer, führt Schüler/innen auf einem rund 2 km langen Erlebnisweg durch Laupersdorf (SO) und greift anhand von acht Posten folgende Themen der Nachhaltigkeit auf:

  • Energie
  • Biodiversität
  • Mobilität
  • Recycling
  • virtuelles Wasser
  • regionale Produkte

An den Posten lösen die Kinder interaktive Aufgaben und Arbeitsblätter. Jedes Thema wird anhand eines lokalen Beispiels konkretisiert und einzelne Posten können mit einer Besichtigung ergänzt werden.

Die Bildungsaktivität wird von einer Fachperson begleitet.

Vision der Aktivität

Der Naturpark Thal möchte mit diesem Angebot Kinder und Jugendliche für eine ressourcenschonende Lebensweise sensibilisieren. Die Schüler/innen sollen verstehen, was sich hinter den Begriffen Mensch, Natur und Arbeit verbirgt und wie sich diese gegenseitig beeinflussen.

Methoden
  • Geschichten erzählen
  • Diskussion
  • Stafette
  • originale Begegnungen
Weitere Links

BNE-Orientierung

BNE-Kompetenzen
Systeme: Vernetzt denken
Verantwortung: Sich als Teil der Welt erfahren
BNE-Prinzipien
Vernetzendes Denken
Entdeckendes Lernen
NE-Dimensionen
NE-Dimensionen

Schulstufen

Sprachen
Kantone
SO,
Art des Angebots
Preis
CHF 200.00
Dauer
0.5 - 1 Tag

Lehrplanbezüge

Eine Bildungsaktivität von

Kontakt