Wie wollen wir zusammen leben? (Faire Arbeit)

Faire Arbeit – gutes Leben?!
Bezugsquellen
Image
Online verfügbar
Inhalt

Was meinen Erwachsene, wenn sie von Arbeit sprechen und was denken Kinder darüber? Welche Tätigkeiten sind (für die Gemeinschaft) wichtig? Wer bekommt Anerkennung für seine Tätigkeiten? Welche Formen der Kinderarbeit gibt es? Und was haben all diese Fragestellungen mit Nachhaltigkeit und einem guten Leben von Kindern zu tun?

Das Unterrichtsmedium thematisiert «Arbeit und Leben». Die insgesamt sechs Methoden bieten die Möglichkeit, Kinder spielerisch und altersgerecht an Fragen von Definitionen, Anerkennung und Wertschätzung von Arbeit heranzuführen. Die Schüler/-innen befassen sich mit Entlohnung, gesellschaftliche Anerkennung oder auch mit der Genderfrage von Berufen und Tätigkeiten. Besonders fokussiert werden die drei SDGs 5, 8 und 10.

Zu jeder Aufgabenstellung gibt es eine kurze Einführung, eine Beschreibung des Ablaufes, sowie Kopiervorlagen. Die Sequenzen werden meist durch didaktische Impulse ergänzt, die helfen können, das übergeordnete Thema zu strukturieren. Einige Grafiken und Statistiken sind auf Deutschland bezogen und müssen daher selbständig angepasst werden.

 

 

Details
Autor/-in | Herausgeber
Attac Trägerverein e.V.
Humanistischer Verband Deutschlands
EPiZ - Entwicklungspädagogisches Informationszentrum
Verlag | Jahr
2020
Materialtyp
PDF
Website
Format
34 Seiten
Schulstufen
Zyklus 2
Pädagogischer Typ
Unterrichtseinheit