In der Natur

Inhalt

Bei den Delfinen gibt es männliche homosexuelle Paare, die ein Leben lang zusammen bleiben. Auch weibliche Japanmakaken zeigen homosexuelles Verhalten, wechseln die
Partnerinnen jedoch innert kurzer Zeit. Es gibt homosexuelle männliche Schwanenpaare, die sich um Jungtiere kümmern. Gewisse Fische ändern ihr Geschlecht wann immer sie wollen, andere nach einer gewissen Zeit. Kurz: Die sexuelle Orientierung und das Geschlecht ist bei Tieren nicht so eindeutig, wie oft angenommen.
Der Film «In der Natur» zeigt diese Vielfalt im Tierreich auf witzige Art und Weise und macht deutlich, dass Homosexualität und Geschlechtervielfalt in der Natur von der Forschung lange tabuisiert wurden.

Details
Regie | Land | Jahr
Schweiz 2021
Genre
Animationsfilm
Dauer
5 Minuten
Alter ab
8 Jahren
Sprachfassung/Untertitel
Deutsch

Ton
Jérôme Vittoz

Kamera
Marcel Barelli

Schnitt
Marcel Barelli

Lehrplanbezüge vollständige Auswahl
Schulstufen