#schuleDIGITAL

Bezugsquellen
Ausleihe
Inhalt

In der Fachzeitschrift werden Expertisen, Einblicke und relevante Informationen zum Thema «Schule digital» anhand von Befunden aus der Forschung sowie Beobachtungen und Erfahrungen aus der Praxis systematisiert und zu einen inspirirenden Gesamtbild zusammengeführt. 

Im Kapitel 4 werden die zu erwerbenden Kompetenzen sowie der didaktische Mehrwert digital unterstützter Methoden erörtert. Dabei zeigen sich Parallelen und Potentiale zu Kompetenzen und Prinzipien, welche eine Bildung für nachhaltige Entwicklung unterstützen. Im Begleitheft werden konkrete Praxisbeispiele für die Unterrichtsentwicklung vertieft.

Der Artikel zur «Aktiven Medienarbeit als Empowerment» im Kaptiel 5 "Vielfalt und Teilhabe mitdenken" erläutert, dass die aktive Medienarbeit (Eigenproduktion von Medien mit Foto, Film, Audio etc.) als Möglichkeit des kulturellen Selbstausdrucks, der sozialen Kommunikation, der Erweiterung individueller Erfahrungs-, Handlungs- und Kommunikationsräume sowie der Teilnahme an öffentlichen Kommunikationsprozessen angesehen werden kann und damit die BNE-Kompetenz «Partizipation; gesellschaftliche Prozesse mitgestalten» gefördert wird, und die Schülerinnen und Schüler befähigt werden bspw. auf (benachteiligende) gesellschaftliche Verhältnisse einzuwirken.

 

 

 

 

 

Details
Verlag | Jahr
2020
Materialtyp
Broschüre/Heft
Format
120 Seiten
Schulstufen
Pädagogischer Typ