Escape Climate Change

Interaktives Spiel zum Thema Klimaschutz
Bezugsquellen
Online verfügbar
Zugang mit Login
Inhalt

Escape Climat Change ist ein interaktives Spiel, welches die komplexe Thematik des Klimawandels in einen spielerischen Wettlauf gegen die Zeit verpackt. Das Konzept basiert auf der Idee der «Escape Games», bei denen es einer Kleingruppe gelingen muss, im Rahmen einer vorgegebenen Zeitspanne ein komplexes Rätsel zu lösen. Aus dem Test mit fünf Gymnasialklassen lässt sich deutlich sagen, dass der Mehrwert dieses Ansatzes in der positiven, lösungsorientierten Herangehensweise an den Klimawandeln liegt, wie auch am Erlebnis, dass die gesamte Klasse gemeinsam ein Problem zu lösen hat, was im Unterricht leider oft zu kurz kommt. Das entdeckende Lernen, die interdisziplinäre Herangehensweise wie auch das zielorientierte Handeln führen dazu, dass die Schüler/-innen ihr vernetzendes sowie das lösungsorientierte Denken stäken. In der Vorbereitung ist es der Lehrperson zu empfehlen, den Schatz im Tresor noch auf die Klasse anzupassen, da die Erwartungen an und auch die Enttäuschung über den Inhalt sonst gross sein können. Eine Vertiefung und Reflexion der Inhalte bietet sich mit dem Begleitmaterial an, da die Spielfreude der Schüler/-innen während dem Spiel doch überwiegt.
 

Die Spielbox ist vergriffen. Das gesamte Material kann jedoch heruntergeladen werden («Do-It-Yourself»). Zudem steht eine online-Version des Spieles zur Verfügung. 

Details
Autor/-in | Herausgeber
Verlag | Jahr
2019
Materialtyp
PDF
Software
Spiel
Website
Format
«Escape Game» für 20-30 Personen
Schulstufen
Pädagogischer Typ
Lehrplanbezüge